Dr. Martin Fabel, DEAG: „Vertrieb über Vorverkaufsstellen verliert … an Bedeutung“

TheaterManagement aktuell: Bevor wir zum Thema Ticketing kommen, umreißen Sie doch kurz die Struktur der DEAG.
Dr. Martin Fabel: Wir haben insgesamt fünf Bereiche: Die Varieté-Theater, das Tourneegeschäft – wir haben uns gerade an Marshall Arts, in England beteiligt, einer der wesentlichen Tourneeagenten der Welt – das örtliche Veranstaltungsgeschäft, den Spielstättenbereich, der gerade durch den Kauf der Jahrhunderthalle erweitert wurde. Dann kommen noch zahlreiche Services dazu, wie Sicherheits- und Ordnungsdienste, eine Sponsoring-Agentur, die Medienvermarktung etc.. In jedem Segment streben wir an, entweder Marktführer oder zumindest unter den Top drei zu sein mit der Perspektive nach vorn.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Management, Ticketing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.