Das Konsumverhalten der Konzert- und Veranstaltungsbesucher in Deutschland

Zum dritten Mal präsentierte kürzlich der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft in Kooperation mit der Zeitschrift „Der Musikmarkt“ Zahlen zum Konsumverhalten der Konzert- und Veranstaltungsbesucher in Deutschland. Die letzten Untersuchungsergebnisse bezogen sich auf das Jahr 1999. Die jetzt von der Gesellschaft für Konsumforschung vorgelegten Daten stammen aus dem Jahr 2003. Die vorgelegten Daten wurden im Rahmen einer Panelerhebung unter 20.000 repräsentativ ausgewählten Personen ermittelt, die monatlich unter anderem auch über ihre Ausgaben zu Entertainment-Mediaprodukten, wie Live-Veranstaltungen, Musik, Kino, Buch, Video etc. berichteten. Nach Angaben der Initiatoren stehen die Ergebnisse repräsentativ für 63,7 Mio. Privatpersonen in Deutschland ab 10 Jahren.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Management, Marketing, Ticketing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.