Wie man mit dem Genre „Tanz“ heute Brücken in die Zukunft baut Chancen durch Jugend- und Generationsarbeit

Ein Beitrag von Franziska Grevesmühl-v. Marcard, Geschäftsführerin, NORDDEUTSCHE KONZERTDIREKTION M. Grevesmühl GmbH

Tanz als Jugend- und Generationsarbeit ist momentan das überzeugendste und wichtigste Instrument, um den Problemen unserer heutigen Gesellschaft aus kulturpolitischer Sicht Herr zu werden. Dabei sind zunächst zwei Ansätze zu betrachten:

Ansatz 1: In Zeiten immer knapper werdender Finanzressourcen und oftmals geringerem Zulauf durch das Publikum zu Veranstaltungen muss gehandelt werden. Durch ein reichhaltiges Educationprogramm werden gerade die Generationen angesprochen,

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gastspiel, Management, Marketing, Produktion abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.