Ticketm@nagement 2012 zeigt neue Trends auf

Am 23. und 24. Februar 2012 trafen sich ca. 120 Experten aus dem Ticketmanagement im Swissotel in Düsseldorf / Neuss beim T:B Experten-Forum Ticketm@nagement 2012. Auf den ersten Blick scheint sich im Ticketing nicht viel gegenüber dem Vorjahr verändert zu haben. Doch der zweite Blick lässt erkennen, dass der Ticketmarkt weiter in Bewegung ist. Eine der wichtigsten Entwicklungen wird das direkt-to-fan Ticketing, das u.a. dramatische Einschnitte in der Vertriebskette für Eintrittskarten erwarten lässt. Wenngleich die zunehmende Intransparenz teilweise durch die klassische Vorverkaufsstelle ausgeglichen wird, wie Martin Zemke vom Bremer KartenKontor in seinem Vortrag darstellte. Und auch neue Anbieter im Internet bemühen sich um Transparenz und schaffen durch einen Scan der Anbieter einen gebündelten Blick auf den Markt, wie Dr. Debuch in seinem Vortrag über den Service von ticcats.de zeigte. In drei Workshops konnten die Teilnehmer des Kongresses ihr Wissen über die kommenden Entwicklungen im Payment, über erfolgreiche Vermarktungsstrategien sowie Trends im Freizeitpark-, Sport- & Arenaticketing vertiefen. Einer der Höhepunkte der Workshops war eine Live-Schaltung an die Westküste der USA, von wo Donna M. Powell, Business & Adminstrative Services Manager bei den Metro Parks Tacoma, über die Methoden der Besucherbindung durch mobile Technologien berichtete.  Am zweiten Veranstaltungstag stand unter anderem auch das vielfach unterschätzte Thema Datenschutz auf der Agenda. Hier wies Olaf C. Nilgens von der Firma Streitz Consult GmbH u.a. auf die Risiken in der Auftragsdatenverarbeitung hin, wie sie im Ticketing vielfach praktiziert wird. Mit 18 Ständen war der Ausstellungsbereich gut besetzt und der traditionelle Ausstellerabend ermöglichte wieder ein reges Netzwerken unter den Teilnehmern. Als Neuerung im Kongressmanagement setzte die Trippe:Beratung erstmals die Eigenentwicklung T:B Konferenz ein. Dabei handelt es sich um eine App die es den Teilnehmern ermöglicht alle Kongressdaten, inklusive Agenda, Teilnehmerliste und Kontaktdaten der Referenten und vieles mehr jederzeit mit dem Smartphone abzurufen.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Management, Ticketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.