Int. Tanzmesse NRW 2012 glanzvoll eröffnet im Düsseldorfer Opernhaus

(Cloud Gate 2 präsentierte bei der Eröffnung „The Wall“, Choreographie: Cheng Tsung-lung / siehe auch Videos unter editors suggestion)

Der Direktor der Tanzmesse Kajo Nelles und sein Team präsentieren abermals einen Rekord. Die Tanzmesse NRW ist zum Magneten der globalen freien Tanzszene geworden. 492 Kompanien aus aller Welt sind vertreten. Bereits zu Beginn sind mehr als 1.359 Besucher aus 50 Ländern angemeldet. Und 264 Aussteller präsentieren an 130 Messeständen ihre Programme.

Die Eröffnung fand am gestrigen Mittwoch vor nahezu ausverkauften Plätzen im Düsseldorfer Opernhaus statt.

Bis zum 1. September zeigen über 60 Kompanien aus der ganzen Welt ihre Arbeiten im Düsseldorfer Schauspielhaus, im Capitol Theater, im Central, im tanzhaus nrw, auf dem Gelände der Hans-Peter-Zimmer-Stiftung und in der Fabrik Heeder in Krefeld. Alle Vorstellungen sind öffentlich, der Eintrittspreis beträgt € 18,- (ermäßigt € 13,-).

Ein besonderes Event ist der Performance Parcours, der in diesem Jahr zum ersten Mal stattfinden wird. In Kooperation mit der Hans Peter Zimmer Stiftung werden 7 internationale Tanzkompanien in der ehemaligen Brotfabrik in der Ronsdorfer Strasse 77a (15:30-18:00 Uhr) eine aufregende Reihe von kurzen Choreographien, multimedialen Performances und Installationen präsentieren. Eintritt frei.

Mehr Informationen unter: http://www.tanzmesse-nrw.com

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.