Verdrängt Onlineticketing die Vorverkaufsstelle völlig?

Ticketingexperten diskutieren am 12. und 13. September in Hamburg über upcoming Trends 

T:B Expertenforum Ticketm@nagement Ticket jetzt buchen

Das Ticketingjahr 2013 ist bereits jetzt geprägt von Veränderungen der Marktstrukturen und einer zunehmenden Abkehr von traditionellen Vertriebsinstrumenten. Fast unverhofft ist Anfang des Jahres der Softwareriese SAP AG ins Ticketing einsteigen und tritt nun nicht nur im Fußballsegment als ernstzunehmender Player an. Mit Eventbrite steht ein weiterer potenter 140 Millionen-Venturecapital-Dollar-schwerer Wettbewerber in den Startlöchern.  Zur Dynamik tragen darüber hinaus auch die Entwicklungen bei Big Data, White-Label-Shops, Digital Signage, Payment 3.0 und RFID, Apps, Mobile Ticketing und Access Control, Social Media sowie CRM & Business Intelligence bei. Die Themen verlangen zudem von allen Akteuren ein immer höheres Spezialwissen und zeichnen sich durch ein rasantes Entwicklungstempo mit weiterhin verkürzten Entwicklungszyklen aus. Das mündet in einem entsprechend kurzfristigen Prognosehorizont bezüglich Marktentwicklung und sinnvollen Investitionen.

Beim T:B Experten-Forum Ticketm@nagement, dem Treffpunkt der Ticketingbranche im deutschsprachigen Raum, versammeln sich traditionell einmal im Jahr wesentliche Know-How-Träger und Trendsetter der deutschsprachigen Ticketingbranche zum gezielten Wissenstransfer von Experten zu Experten, um Einblicke in die Zukunft des Marktes zu gewinnen, Vermarktungsstrategien zu diskutieren, sich frühzeitig auf upcoming Trends vorzubereiten und Geschäftskontakte zu knüpfen.

Erwartet werden in diesem Jahr ca. 120 Ticketingfachleute aus allen Bereichen des Event- und Veranstaltungsbusiness. Erstmals ist die Teilnehmerzahl begrenzt und bereits jetzt ist der Kongress zu fast 50% ausgebucht, wie der Veranstalter meldet. Das diesjährige T:B Experten-Forum Ticketm@nagement 2013 findet am 12. und 13. September im Schmidt Theater in Hamburg statt und präsentiert über 20 renommierte Referenten aus der Ticketing-Praxis, sechs Workshops und eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Secondary Ticketing“. Zudem öffnet der Kongress den Teilnehmern die Türen zum Blick hinter die Kulissen der O2 World Arena, der Elbphilharmonie sowie beim Miniatur Wunderland. Neben dem alljährlichen Marktausblick durch den Initiator Hanns-Wolfgang Trippe wartet das T:B Experten-Forum mit Key-Speakern der Firmen SAP und Eventbrite auf, deren Ausführungen den Teilnehmern eine Vorschau auf kommende Entwicklungen im Markt geben werden. In zwei Workshop-Blöcken werden die Themen Payment, Vertrieb, CRM, Business Intelligence sowie Innovationen im Ticketing und Bedeutung von Vorverkaufsstellen bearbeitet. Flankiert wird der Kongress von namhaften Anbietern, die sich mit ihren Leistungen präsentieren und dem traditionellen Branchenabend zum direkten Gedankenaustausch mit Ticketingexperten. Information unter www.trippe-beratung.de. Direkt zur Buchung. http://www.ticketino.com/%28S%282i4b4df3czvxldqcfcohbtrk%29%29/Default.aspx?id=28&eventid=22777&lang=de

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Management, Marketing, Recht & Praxis, Ticketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.