Tonmeistertagung in Köln vom 20. – 23. November

(Foto: Fohhn Audio)

Die Fohhn Audio AG wird auf der diesjährigen Tonmeistertagung in Köln die Technologien des Beam Steerings, des 3D Sounds sowie des intelligenten, aktiven und digitalen Audio-Netzwerkkonzepts AIREA präsentieren.  Der freie Autor und Theatertonmeister Thomas Zahn wird auf der Tonmeistertagung in Köln einen Vortrag über „Beam Steering in Theatern am Beispiel der Bayerischen Theatertage“ halten. In Demoraum E wird das neue, intelligente, volldigitale Audio-Netzwerksystem und aktive Lautsprecherkonzept AIREA vorführbereit für Besucher und Kunden bereitstehen. Das AIREA System wird aus neun aktiven Kompaktlautsprechern LX-10 ASX und einem aktiven Bass-Array aus acht AS-06 ASX Bässen bestehen. Das gesamte System wird im AIREA-Net via Netzwerkkabel verkabelt sein.

Zudem wird, ebenfalls in Demoraum E, in Zusammenarbeit mit IOSONO ein kompaktes, aber leistungsfähiges 3D Soundsystem demonstriert werden. Visuell untermalt wird diese Vorführung durch eine Bildwand aus acht Modulen, die die Firma eyevis zur Verfügung stellen wird. Gemeinsam mit B&R Medientechnik und IOSONO wird außerdem in einem Ü-Wagen von B&R Medientechnik ein IOSONO 3D System installiert. Geplant ist hier, „Hands on“- Workshops in kleinen Gruppen durchzuführen. Hierbei soll praxisnah beispielsweise der Workflow im Studio und das Abmischen von 3D Sound aufgezeigt werden. Zudem wird es die Möglichkeit zum Vergleichshören von 5.1 und 3D Sound geben.

Des Weiteren wird Fohhn die aktuellen Modelle der elektronisch steuerbaren Linea Focus und Focus Modular Beam Steering Systeme präsentieren. Diese leistungsfähigen Systeme wurden entwickelt, um Räume mit schwierigsten akustischen Bedingungen intelligent und zielgerichtet zu beschallen und somit auch in halliger Architektur bestmögliche Klangergebnisse bei Sprach- und Musikbeiträgen zu erzielen. Tonmeister werden Gelegenheit haben, die Möglichkeiten von Linea Focus Systemen beim „Hands on“ kennenzulernen. Des Weiteren werden vor dem Ü-Wagen die hochleistungsfähigen Focus Modular Beam Steering Systeme zu sehen sein. Wer diese live in Aktion hören möchte, hat im Adenauersaal des Kongresszentrums die Möglichkeit dazu; hier werden Focus Modular Systeme in Kombination mit dem PS-9 Subwoofer und einigen Monitoren die Beschallung von Vorträgen, Diskussionsrunden und einem Konzert übernehmen.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Produktion, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.