„…absolute Sicherheit wird nicht herstellbar sein“.

Interview mit Uwe Eric Laufenberg, Intendant des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden

TheaterManagement aktuell: Herr Laufenberg, die Welturaufführung der „Satanischen Verse“ in 2008 wurde als „gefährlichste Theaterpremiere“ betitelt. Damals vermuteten kritische Stimmen dahinter einen „PR-Trick“. Jetzt inszenieren Sie das Stück erneut, diesmal mit dem Hessischen Staatstheater in der Wartburg in Wiesbaden. Das aktuelle Weltgeschehen hat sich inzwischen verändert. Wie wichtig erscheinen Ihnen heute Sicherheitskonzepte für derartige Theateraufführungen? Weiterlesen ->

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Management, Produktion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.