Ticketing-Community diskutiert upcoming Trends in der Elbphilharmonie

Elbphilharmonie / www.mediaserver.hamburg.de/Michael Zapf

Am 28. und 29. September findet das diesjährige T:B Expertenforum Ticketm@nagement 2017 in der gerade eröffneten Elbphilharmonie statt. Zu dem zweitägigen Fachkongress mit begleitender Anbietermesse werden etwa 150 Entscheider, Manager und Ticketing-Fachleute aus dem Entertainment-, Kultur-, Veranstaltungs- und Sportbusiness erwartet. Der weltweit einmalige Konzertbau schafft den exzellenten Rahmen für einen hochkarätigen Erfahrungsaustausch zwischen Experten, Anbietern und Anwendern der deutschsprachigen Ticketing-Branche.

Hanns-Wolfgang Trippe, Initiator der T:B Expertenforen und Geschäftsführer der Trippe:Beratung GmbH: „Nach Prognosen von Experten sollen die Umsätze mit Veranstaltungstickets in Deutschland bis 2021 allein im Bereich Musik, Sport und Kino die 3 Mrd. EURO Grenze übersteigen. Damit bleibt Deutschland weltweit nach wie vor einer der am stärksten umkämpften Märkte für Eventtickets. Wer in dieser Situation einen wichtigen Trend verpasst, läuft Gefahr vom Platz gedrängt zu werden.“

Seit 1999 versammeln sich die wichtigen Akteure im Markt bei den jährlichen T:B Expertenforen und diskutieren die neuesten Ticketing-Trends. Im Mittelpunkt des diesjährigen Branchentreffs steht ein praxisorientiertes Vortrags- und Workshopprogramm. Gleichzeitig bietet die Elbphilharmonie repräsentative Ausstellungsflächen zur Produkt- und Leistungspräsentation für Anbieter aus den Bereichen Ticketing, Access-Control, Payment, eCommerce, Besuchermanagement, etc. Im letzten Jahr war Ticketmaster Presenting-Partner des Fach-Kongresses. Wer in diesem Jahr Presenting-Partner wird, ist noch nicht bekannt.

Infos und Anmeldung unter www.trippe-beratung.de

Share
Dieser Beitrag wurde unter Management, Ticketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.