NRW startet „Neue Wege“-Förderprogramm für Profilbildung kommunaler Theater und Orchester

Zusätzlich zur bestehenden Basisförderung des Landes NRW für kommunale Theater und Orchester sollen mit dem Förderprogramm „Neue Wege“ weitere Initiativen, kreative Impulse und Projekte unterstützt werden. Dafür stehen von 2019 bis 2022 insgesamt 25 Millionen Euro zur Verfügung: aufwachsend von 2,5 Millionen Euro im Jahr 2019 bis zu  10 Millionen Euro im Jahr 2022.

Dadurch sollen die Spielräume für nachhaltige künstlerische Qualität erweitert werden. Förderfähig sind nicht nur neue Ideen an kommunalen Theatern und Orchestern, sondern auch die Weiterentwicklung bestehender Schwerpunkte.

Die Ausschreibung des Förderprogramms ist unter www.neuewege-foerderung.de veröffentlicht. Die Ausschreibungsfrist endet am 7. Januar 2019. Eine Fachjury entscheidet über die Anträge. Die Bekanntgabe der geförderten Projekte erfolgt im April 2019

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.