September 20, 2021

“Orchester des Wandels” veröffentlichen Leitfaden zur Nachhaltigkeit

Anlässlich des Welttags der Umwelt am 5. Juni hat die deutschlandweite Initiative “Orchester des Wandels” einen Leitfaden zur Nachhaltigkeit herausgegeben. Er soll Orchester motivieren, sich mit einer nachhaltigen Ausrichtung des eigenen Betriebes zu
beschäftigen. Angesprochen werden die einzelnen Musikerinnen, die Orchester als Kollektiv und das Management. Wichtig ist uns, den positiven und bereichernden Aspekt nachhaltigen Handelns durch einzelne Schritte in konkretes Handeln umzusetzen. Um das Potential unseres Netzwerks Orchester des Wandels zu nutzen, soll der Leitfaden durch die Erfahrungen der Mitgliedsorchester ständig aktualisiert und erweitert werden. Für das wichtige Thema Orchesterreisen folgt in Kürze ein eigener GreenTouring-Guide. Anlässlich des Welttags der Umwelt am 5. Juni appellieren wir an die verantwortlichen Politikerinnen, sich noch viel stärker für Energieeffizienz einzusetzen. In vielen Opernhäusern, Theatern und Konzertsälen stehen unumgängliche Sanierungsmaßnahmen an. Bei der Planung und Finanzierung muss nachhaltigen und energetischen Aspekten ausreichend Rechnung getragen werden, da hier maßgebliche CO2-Einsparungen möglich sind. In die Berechnungen muss einfließen, dass energetische Sanierung immer zu einer erheblichen Einsparung laufender Energieausgaben beiträgt. Höhere Kosten in der Bauphase amortisieren sich so in kurzer Zeit.

“Orchester des Wandels Deutschland e.V.”
ist ein Zusammenschluss von deutschen Berufsorchestern und freischaffenden Musikerinnen, die sich für den Klimaschutz engagieren. Dabei werden sie von international anerkannten Wissenschaftlerinnen beraten.
Sie setzen sich für eine zukunftsfähige und nachhaltige Kulturlandschaft ein.

Leitfaden downloaden