Maik Klokow und Ralf Kokemüller, Geschäftsführer Mehr-BB Entertainment GmbH im Interview


Foto: Jens Hauer

Im Interview mit theatermanagement aktuell, sprechen Maik Klokow und Ralf Kokemüller in der neuen Ausgabe von theatermanagement aktuell über die Pläne von Ambassador Theatre Group (ATG) in Deutschland, die Herausforderungen der Produktion „Harry Potter und das verwunschene Kind“ (Start Frühjahr 2020 in Hamburg) sowie über die Themen Nachhaltigkeit, Gleichstellung und die Zukunft der Theaterlandschaft in Deutschland … Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Management, Produktion | Hinterlasse einen Kommentar

Das kleine 1×1 der Kampagnen-Planung

Foto: istock /sycther5 www.redpixel.pl

Kampagnenmanagement stellt viele Häuser vor eine Herausforderung. Die grundsätzlichen, technischen Voraussetzungen sind heute fast überall gegeben. Doch es fehlen vielfach einfach zwei wichtige Ressourcen. Konsequenz und Kontinuität. Offensichtlich wird dies an den geringen Personal- und Zeitressourcen, die in der Regel für diesen wichtigen Aufgabebereich bereitgestellt werden. Ohne diese beiden Ressourcen führen sämtliche Aktivitäten jedoch nur zu suboptimalen und häufig demotivierenden
Ergebnissen und im besten Fall zu kaum reproduzierbaren Zufallserfolgen. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Marketing | Hinterlasse einen Kommentar

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Auch mal ein künstlerisches Risiko eingehen“ – Dorothee Starke


Foto: Dorothee Starke

Im Interview mit theatermanagement aktuell geht Dorothee Starke, Leiterin
des Kulturamtes in Bremerhaven und Präsidentin des Inthega e. V., auf die größten Herausforderungen für die INTHEGA Kommunen in den nächsten fünf Jahren ein… Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Management | Hinterlasse einen Kommentar

Begeisterung, die ansteckt – dem Erfolg der K&K Philharmoniker auf der Spur


Maximilian und Matthias Georg Kendlinger (v.l.n.r.) – K&K Philharmoniker Foto: Christoph Ascher

Es ist eine Geschichte wie aus dem 19. Jahrhundert. Sie beginnt mit der großen Musikbegeisterung eines 5-jährigen Jungen in Tirol, den es auf die Bühne zieht. Später folgen Auftritte im Quartett und die Gründung einer Konzertagentur für Klassische Musik, in der Freunde, Frau, Sohn und Geschwister mitwirken. Aus Talent und Begeisterung wird eine Ausnahmekarriere als erfolgreicher Impresario, Dirigent und Komponist mit eigenem Orchester, Ballett und Opernchor und etwa 100 Konzerten jährlich in renommierte in Häusern in ganz Europa und zahlreichen CD-Produktionen. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Gastspiel, Produktion | Hinterlasse einen Kommentar

22 Wettbewerbsbeiträge für die 14. Europäischen Kulturmarken-Awards nominiert

Die Shortlist der Europäischen Kulturmarken-Awards 2019 steht. Insgesamt wurden  105 Wettbewerbsbeiträge aus Deutschland, Frankreich, Holland, Kroatien, Litauen, Österreich, Tschechien und der Schweiz eingereicht. Die Preisverleihung findet parallel zum KulturInvest!-Kongress (7. und 8. November) auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen statt. Ausgezeichnet werden unter anderem trendsetzende Kulturanbieter, nachhaltige Investitionen in Kulturprojekte, innovative Bildungsprogramme, Stadtkultur und Kulturtourismusregionen sowie die engagiertesten Kulturmanagerinnen und Kulturmanager aus Europa.

Beim diesjährigen KulturInvest!-Kongress reflektieren Visionäre, Utopisten und Kulturexperten die neuesten Trends im europäischen Kulturmarkt in zwölf parallelen Themenforen.

Hier geht es zum Programm

Hier geht es zur Anmeldung (25% Rabatt für Teilnehmer_innen aus NRW)

Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Modulare Lösungen steigern Leistungsfähigkeit im Ticketing

Hanns-Wolfgang Trippe beim T:B Expertenforum Ticketm@nagement 2017 in Hamburg

Ein Beitrag von Hanns-Wolfgang Trippe, Trippe:Beratung GmbH

In den letzten Jahren haben die Prozesse im Ticketmanagement zunehmend an Komplexität gewonnen. In der Konsequenz entwickelten sich die konventionellen Ticketing-Lösungen zu mächtigen Monolithen, die alles können, aber nicht zwingend optimal. Einer der wesentlichen Trends in der Branche, der auch beim diesjährigen T:B Expertenforum Ticketm@nagement 2019 am 5. und 6. September in Hannover thematisiert wird, ist unter anderen die „Modularisierung“ der Ticketing-Lösungen. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Management, Ticketing | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kultursponsoring – Segen oder Fluch?

Die Gerechtigkeitsdebatten, die derzeit in vielen Themenfeldern geführt werden, führen auch zu einer Schärfung der Wahrnehmung in Bezug auf Kultursponsoren und Mäzene. Für die Septemberausgabe haben wir daher Experten und Praktiker zum Umgang mit Sponsoren und Sponsoringgeldern befragt. Darunter u.a. Axel Renner, Bregenzer Festspiele; Prof. Dr. Matthias Almstedt, Saarländisches Staatstheater sowie Marc Grandmontagne, Deutscher Bühnenverein. Einige Antworten können Sie schon jetzt hier lesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ticketingkongress-Programm ist jetzt online

Hier geht es zum Programm
Weitere Informationen zum Kongress finden Sie hier
Teilnehmerbuchungen sind ab sofort möglich unter expertenforum@trippe-beratung.de

Am 5. und 6. September trifft sich die deutschsprachige Ticketing-Community in der Messe Hannover beim T:B Expertenforum Ticketm@nagement 2019. Präsentiert wird der Kongress in diesem Jahr erneut von SAP. Mehr als 20 Keynote- und Praxisvorträge in 6 Workshops warten auf die Teilnehmer aus dem gesamten Kultur-, Sport- und Event-Ticketing-Segment.

Die Themen reichen von Abogestaltung bis Zutrittskontrolle, von Dynamic Pricing über Payment und Kassensysteme bis zum Ticketzweitmarkt, von Modularisierung und Mobile Ticketing über Digitalisierung bis zu Ticketing-SaaS. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Payment-Report – Der Zahlartenvergleich

Digitale Zahlungsmethoden sind in den letzten Jahren auch in Deutschland immer populärer geworden. Zuletzt haben Google Pay und Appel Pay für einen kräftigen Push gesorgt. Allerdings war mobile Payment auf dem deutschen Markt bisher eher ein Nischenthema. Mit dem weiteren Vordrängen der Generation Z (Jahrgänge zwischen 1996 und 2010) ins Konsumalter könnte sich dies in naher Zukunft ändern.

theatermanagement aktuell hat daher bekannte Ticketsoftware und -serviceanbieter befragt, welche Zahlarten ihre Systeme unterstützten. Insgesamt wurden 23 Anbieter im deutschsprachigen Raum befragt.  Weiterlesen ->

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Management, Marketing, Ticketing | Hinterlasse einen Kommentar