Oktober 28, 2021

Corona killed Stage|Set|Scenery

Foto: stage|set|scenery 2019 / United Brands GmbH

Für die Fachmesse und den Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik „Stage|Set|Scenery“ ist der letzte Vorhang gefallen. Nach intensiver Prüfung der Zukunftsfähigkeit hat man sich für die dauerhafte Einstellung der Branchenmesse entschieden. Das teilte heute die Messe Berlin mit.

Dr. Martin Buck, Bereichsleiter Travel & Logistics bei der Messe Berlin: „Wir bedauern diese Entscheidung sehr. In diesen aktuell wirtschaftlich herausfordernden Zeiten mussten wir diese allerdings leider treffen, da wir nicht davon ausgehen können, dass die Stage|Set|Scenery in diesem und den kommenden Jahren die notwendigen Ergebnisse erzielen wird.“

Ursprünglich war die nächste Ausgabe der Messe vom 15. bis 17. Juni 2021 angesetzt. Die traditionell im Rahmen der Stage|Set|Scenery stattfindende Kostümschaffendentagung der Gesellschaft der Theaterkostümschaffenden (GTKos) wird pandemiebedingt digital stattfinden.

Die Stage|Set|Scenery – Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik wurde seit 2015 von der Messe Berlin in Kooperation mit der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) organisiert, die sich für die in die Messe integrierte International Stage Technology Conference verantwortlich zeichnete. Mit dem Messeformat sollte an die frühere Showtech angeknüpft werden. Sie fand seitdem alle zwei Jahre auf dem Messegelände in Berlin statt. Präsentiert wurden Trends, Entwicklungen und Produkte aus den Bereichen Bühnenmaschinerie und Steuerung, Architektur und Fachplanung, Licht, Akustik, Ton, Video- und Medientechnik, Studiotechnologie, Events, Museums- und Ausstellungstechnik, Ausstattung und Dekoration, Maske, Kostüm und Sicherheitstechnik.

Achtung!!!

Sie sind Anbieter für Bühnentechnik, Licht, Ton etc. und wollen mit Ihrer Fachzielgruppe auch ohne Messe in Kontakt bleiben und Ihre Produkte, Trends und Leistungen gezielt präsentieren.

Dann nutzen Sie unser umfassendes Medienpräsenzpaket.

Jetzt unverbindlich Infos anfordern mail@theatermanagement-aktuell.de (Stichwort “Technik”).