Dezember 9, 2022

Inszenierung optimiert – Harry Potter und das verwunschene Kind ab Februar 2023 als Einteiler

Foto: Mehr! Theater Hamburg, Jochen Quast

Harry Potter und das verwunschene Kind wird ab Februar 2023 auch in Hamburg nur noch als Einteiler aufgeführt. Nach knapp neun Monaten kündigt Mehr-BB Entertainment nun auch für Hamburg die Umstellung auf das einteilige, kompakte Showformat an, das zuvor bereits in Nordamerika, Australien und Japan eingeführt wurde. Gegenüber der Deutschen Presseagentur begründete Produzent Maik Klokow den Schritt unter anderem mit Ergebnissen von Besucherbefragungen, die ergeben hätten, dass die Besucher unter anderem von den logistischen Vorbereitungen für den Besuch des bisher zweiteiligen Theaterstücks herausgefordert waren. Auch im Ticketverkauf dürfte die Koordination nun deutlich ressourcenschonender werden.

Klokow hatte die Show nach Deutschland geholt und damit ein Novum in der Theaterlandschaft inszeniert. Ein Theaterstück im Musical-Stil in zwei Teilen, die mit Pause an einem Tag aufgeführt werden, gab es vorher nicht. Mit Spannung hatte die Szene die Entwicklung und die Resonanz des Publikums auf das außergewöhnliche Format verfolgt. Trotz der logistischen Herausforderungen für das Publikum seien die Shows gut ausgelastet. Das neue Format biete nun eine bessere Planbarkeit des Theaterbesuchs sowie einen attraktiveren Preis ab 59,90 Euro. Durch die kompakte Inszenierung kann die Show zudem noch häufiger aufgeführt werden.

Regisseur des Stücks John Tiffany erklärt: „Während der weltweiten Schließung der Theater in 2020 hatten Jack Thorne und ich die einmalige Gelegenheit, unser Stück nochmal mit neuen Augen zu betrachten und unter die Lupe zu nehmen. Es war ein spannender Prozess der Wiederentdeckung, und wir fanden einen neuen Weg, die Geschichte zu erzählen und dabei ihr Herz, ihre Seele und ihre Magie zu bewahren. Nachdem wir gesehen haben, wie das Publikum in Nordamerika, Australien und Japan auf diese kompakte Version von Harry Potter und das verwunschene Kind reagiert hat, sind wir nun sehr stolz darauf, es mit unserem Publikum in Hamburg und im deutschsprachigen Raum zu teilen.“

Ab Februar können Besucher die Fortsetzung der Abenteuer von Harry Potter dann mit nur einem Ticket am Nachmittag oder Abend live erleben. Tickets sind bereits unter www.harry-potter-theater.de verfügbar. Bis zum 8. Januar 2023 wird das Stück noch in zwei Teilen gespielt.