Dezember 9, 2022

Ticketverkauf jetzt auch in REWE-Märkten

Foto: REWE-Group / epay /CTS EVENTIM

Nachdem der Lebensmittel-Discounter PENNY – Teil der REWE Group – zusammen mit dem CTS EVENTIM und epay im Sommer Tickets in sein Sortiment aufgenommen hat (s. tma-Bericht), zieht jetzt auch die Konzern-Mutter nach.

Ab sofort ermöglicht REWE seinen Kund:innen den Kauf von Veranstaltungstickets direkt im Supermarkt. Zum Start gibt es eine exklusive Ticket-Aktion für die Tournee „The Kelly Family – Die Weihnachtsparty des Jahres!“. Die ersten 10.000 Tickets sind 10 Euro günstiger.

Das neue Angebot für den Ticketkauf von Veranstaltungen, Konzerten und Sportereignissen des Partners CTS EVENTIM ist laut Pressemeldung ab sofort in teilnehmenden Märkten in Deutschland sowie online unter rewe-tickets.de verfügbar.

Die Anzahl der Ticketverkaufsstellen ist durch die Corona-Pandemie stark gesunken. Mit dem Verkauf von Tickets beim Einzelhändler REWE, der über ein Ladennetz von rund 3.700 Märkten in ganz Deutschland verfügt, erhält die von der Pandemie stark beeinträchtigte Veranstaltungsbranche viele zusätzliche wertvolle Interaktions- und Verkaufsstellen, um mit Kunden in Kontakt zu kommen. Zusammen mit der Einführung der Ticketlösung bei Konzernschwester PENNY und nun bei REWE können die Partner gemeinsam nachhaltige Wachstums- und Umsatzimpulse setzen.  

So geht der Ticketverkauf an der REWE Supermarktkasse:

Verbraucher:innen wählen direkt am Service-Punkt im REWE Markt ihr Event und den gewünschten Sitzplatz aus, reservieren ihr Ticket und erhalten einen ausgedruckten Reservierungsbeleg. Diesen Beleg zeigen sie anschließend an der Kasse mit dem restlichen Einkauf vor und bezahlen alles zusammen mit ihrer bevorzugten Zahlmethode. Das Veranstaltungsticket wird nach erfolgreicher Bezahlung per E-Mail versandt.

Online-Kund:innen von REWE können in der REWE Ticketwelt ebenfalls das neue Ticketangebot im Webshop buchen und bezahlen.