Kölner Off-Theaterszene erhält Unterstützung durch private Initiative

Foto: KunstSalon e. V. / Matthias-Baus

Privates Engagement für die Kunst ist bereits vielerorts eine dankbare Stütze für die regionalen Kulturszenen. Ein neues Beispiel ist der „KunstSalon-Theaterpreis“ des Kölner KunstSalon e.V. Seit seiner Gründung 1994 verfolgt der KunstSalon als Privatinitiative das Ziel, Kunst und Kultur in Köln nachhaltig zu fördern und diese in der Gesellschaft zu stärken. Heute versteht sich der KunstSalon als wichtiger Bestandteil der Kölner Kulturszene. Gefördert werden Projekte nahezu aller Sparten. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Sponsoring & Fundraising | Hinterlasse einen Kommentar

Apollo-Theater Siegen – Bürgertheater mit Weltstadtprogramm

Ein Beitrag von Tanja Dassler
Magnus Reitschuster, Intendant Apollo-Theater Siegen / Foto: R.S. Klein

Es hat 50 Jahre gedauert, bis Siegen sein Stadttheater endlich hatte. Zuvor residierte das Siegener Theater in einer Schulaula. Um darauf aufmerksam zu machen, dass das Theater im Grunde heimatlos war, spielte man zuletzt immer wieder an anderen Orten der Stadt, etwa in Kirchen oder unter der Stadtautobahn. Die Bürger der südwestfälischen Großstadt Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Termine für das Seminar PR und Medienarbeit für Kulturveranstalter

Anmeldung und Info hier

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

bdv lädt zum Branchenkongress

Im Anschluss an die jährliche Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Veranstaltungswirtschaft e.V. (bdv) findet am Nachmittag des 24. November ein öffentlicher Branchenkongress statt. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Management, Recht & Praxis | Hinterlasse einen Kommentar

Dortmunder U ist Kulturmarke 2016

Am 3. November wurden auf der „Night of Cultural Brands“ vor 575 Gästen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Medien im TIPI AM KANZLERAMT in Berlin die diesjährigen Preisträger des Kulturmarken-Awards mit der AURICA geehrt. Das Dortmunder U wurde zur „Europäischen Kulturmarke des Jahres 2016“ gewählt. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„…absolute Sicherheit wird nicht herstellbar sein“.

Interview mit Uwe Eric Laufenberg, Intendant des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden

TheaterManagement aktuell: Herr Laufenberg, die Welturaufführung der „Satanischen Verse“ in 2008 wurde als „gefährlichste Theaterpremiere“ betitelt. Damals vermuteten kritische Stimmen dahinter einen „PR-Trick“. Jetzt inszenieren Sie das Stück erneut, diesmal mit dem Hessischen Staatstheater in der Wartburg in Wiesbaden. Das aktuelle Weltgeschehen hat sich inzwischen verändert. Wie wichtig erscheinen Ihnen heute Sicherheitskonzepte für derartige Theateraufführungen? Weiterlesen ->

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Management, Produktion | Hinterlasse einen Kommentar

Das Lesecal – Neuer Ansatz für Kindertheater

Ein Beitrag von Jan Schäfer, Frank Serr Showservice International

Schon oft wurde unter Kulturschaffenden darüber diskutiert, wie man dem Nachwuchs das Theater schmackhaft machen kann. Diverse Ansätze hat es ja bereits gegeben – vom Mitmachtheater, über kindgerechte Opern, bis hin zur Inszenierung aktueller Zeichentrick-Serien ist praktisch alles vertreten. Und dennoch reißen die Klagen der Theatermacher über die geringe Nachfrage in dieser Sparte nicht ab. Einige haben für diesen Missstand die vernachlässigte kulturelle Bildung in Schulen und Kindergärten ausgemacht. Andere sehen die Schwachstelle eher im Elternhaus. Aber egal wie man es dreht und wendet, die Verantwortung für die Programmgestaltung obliegt den Theatern und irgendwo muss eben ein Anfang gemacht werden. Weiterlesen

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Gastspiel, Management, Marketing, Produktion | Hinterlasse einen Kommentar

Schluss, Aus, Vorbei – MUSIKMARKT schließt nach 57 Jahren

Es dürfte inzwischen in der ganzen Branche bekannt sein und dennoch bleibt es ein Schock. Mit dem MUSIKMARKT verschwindet eine Institution der Entertainmentbranche. Ersatzlos. Nach Marktgesetzen bekommt jeder Markt was er verdient und der Entertainmentmarkt scheint den MUSIKMARKT nicht mehr haben zu wollen. Bedauerlich und auch beängstigend. Denn es ist auch ein Abschied von gutem Journalismus, fundierter Recherche und glaubwürdigem Podium.

Hier geht es zur letzten Ausgabe

TheaterManagement aktuell wünscht dem MUSIKMARKT-Team alles Gute.

 

 

Share
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Was bringt Social-Media in der Kultur? Online Umfrage gestartet

TheaterManagement aktuell startet Online-Umfrage zur Social Media Nutzung in der Kultur.

Jetzt teilnehmen – hier klicken!

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Management, Marketing | Hinterlasse einen Kommentar

Pressearbeit für Kulturveranstalter – das sollten Sie wissen

Ergebnisse einer Umfrage unter Journalisten

Das wichtigste zuerst: Die Pressemitteilung ist weiterhin eine der wichtigsten Informationsquellen im Redaktionsalltag. …mehr

Share
Veröffentlicht unter Allgemein, Management, Marketing | Hinterlasse einen Kommentar